^Back To Top

Verein

 

 

Die Angeles-Katzenhilfe besteht  seit Oktober 2007. Der erste Kontakt zu Angeles kam mit der Vermittlung eines kleinen weißen Katers zustande. Wir stellten fest, dass sich unsere Ziele deckten. Die Angeles-Katzenhilfe wurde ins Leben gerufen.  Nach der Schaltung unserer ersten Homepage meldeten sich bald ehemalige Adoptanten, die Angeles ebenfalls unterstützen wollten. So wurde aus anfänglich zwei Aktiven rasch ein Team.

Unsere Ziele sind:

  • die Vermittlung der aufgenommenen Katzen in ein endgültiges Zuhause 
  • Aufklärung der zukünftigen Adoptanten (Impfungen, Gesundheit, Haltung)
  • das Einwerben von finanziellen Mitteln für:
    • die Kastration wildlebender Katzen, um die weitere Vermehrung zu reduzieren
    • Futter, Tierarztkosten etc.
    • die entstandenen Gehege, durch die eine artgerechte Haltung ermöglicht wird

Durch die gezielte und strukturierte Zusammenarbeit konnte Angeles vor Ort bereits viel bewirken:

  • Es entstand eine gute Zusammenarbeit mit derUniversitätsklinik Murcia und der örtlichen       Polizei.
  • Regelmäßig werden wildlebende Katzen kastriert und an   Futterstellen angesiedelt.
  • Angeles bezieht junge Menschen in die Tierschutzarbeit  mit ein und klärt auf.
  • Welpen  von Privatpersonen werden unter der Bedingung aufgenommen, daß die adulten Tiere kastriert werden. Das geschieht mittlerweile in 4 von 10 Fällen. Ein sehr großer Fortschritt. 

Die Angeles Katzenhilfe unterstützt ausschließlich Angeles und ihre Pflegestellen in Spanien. Die Katzen reisen nur aus, wenn sie ein endgültiges Zuhause gefunden haben. Wir sehen keinen Sinn darin, Katzen auf Pflegestellen zu platzieren, deren Vermittlung nicht gewährleistet ist. Ausschließlich Katzen, die wegen Unverträglichkeit oder Krankheit des Besitzers nicht in ihrem Zuhause bleiben können, werden auf Pflegestellen betreut. Diese werden ausschließlich durch das Team der Angeles Katzenhilfe gestellt.

So können wir garantieren, dass jeder Cent bei Angeles ankommt. Sie erhält die Schutzgebühr in voller Höhe. Definierte Spenden werden dem bestimmten Zweck zugeführt. Bei nicht definierten Spenden wird mit Angeles abgesprochen, wie das Geld verwendet werden soll.

Unsere sowie Angeles Tätigkeit ist ausschließlich ehrenamtlich.

Warum betreuen wir nur Katzen, wenn im Tierheim auch noch Hunde warten? Wir sind „Katzenmenschen“ und bringen die entsprechende Sachkenntnis und das Verständnis für diese Art mit.

Nach drei Jahren erfolgreicher Arbeit haben wir uns entschlossen einen eingetragenen Verein zu gründen. Wir informieren über die Entwicklung in unserem News Blog.

Anzahl Beitragshäufigkeit
82565
Copyright © 2013. angeles-katzenhilfe.de  Rights Reserved.